SsangYongTop
SsangYong in Bautzen  
actyon.png korando.png rexton.png rodius.png tivoli.png
Menu

Geschichte

 

Seine Anfänge nahm das Nissan-Autohaus 1990 in Burkau, seinerzeit noch unter anderem Namen. Auf Wunsch von Nissan Deutschland, die ihren autorisierten Vertragshändler in der Kreisstadt haben wollten, zogen wir 1992 nach Bautzen. Weil wir uns zunächst im Stadtteil Seidau ansiedelten, lag es nahe, dem Autohaus gleich diesen Namen zu geben.

1994 stieg dann Jörg Nitschke, er gehört seit 1992 als Kfz-Meister zum Team, als Gesellschafter ein. Mit der Übernahme weiterer Geschäftsanteile 1995 durch Herrn Gero Nitschke und 1998 durch Frau Cathrin Nitschke liegen die Geschicke des Nissan-Autohauses in Bautzen nun in den Händen der Familie Nitschke.

Während die Autoverkäufe zunächst auf der Niederkainaer Straße realisiert wurden, befand sich die Werkstatt etwas versteckt am Schmoler Weg. Ein Zustand, der sowohl für die Kunden als auch die Mitarbeiter eher ungünstig war. So wurde ein Neubau immer notwendiger.

Anfang 1995 ergab sich die Möglichkeit zum Bau an der Dresdener Straße. Das zunächst problemlose Baugeschehen sollte sich bald ändern, denn das einzelne Wohnhaus an der B6 war bereits 1994 unter Denkmalschutz gestellt worden. Da es im Zuge des Baugeschehens eigentlich abgerissen werden sollte, mussten die Baupläne geändert werden, und das denkmalgeschützte Haus wurde in die Gesamtbebauung einbezogen und saniert. So ist auch das Spitzdach am neuen Nissan-Autohaus zu erklären – eine für Autohäuser im allgemeinen eher unübliche Lösung.

Im Jahr 2000 wurde dann mit der Modernisierung der Werkstatt begonnen. Die Vergrößerung und Aufstockung der Werkstatt  machte nun die Instandsetzung von leichten Nutzfahrzeugen möglich. Eine neue Waschhalle entstand ebenfalls.

2010 erfolgte dann die Eröffnung des Varkaufstandortes in Neustadt/Sa. Polenztalstraße 10.  Am 01.07.2011 wurde das ehemalige Autohaus Dreier komplett übernommen. Wir bieten Ihnen nun auch an diesem Standort den kompletten Nissanservice.

19 Jahre Nissan in Bautzen – auch an der Beschäftigtenzahl des Unternehmens ist die erfolgreiche Entwicklung ablesbar. Angefangen hatten wir mit fünf Mitarbeitern. Heute kümmern sich 14 Mitarbeiter im Stammbetrieb Bautzen und in der im Jahr 2010 hinzugekommenen Filiale in Neustadt/Sa. um die Wünsche der Kunden.

Seit 1992 werden im Nissan-Autohaus Nitschke regelmäßig auch Lehrlinge ausgebildet.

Für die erfolgreiche Entwicklung des Nissan-Autohauses in den vergangenen Jahren stehen vor allem: Fachkompetenz, Kundenfreundlichkeit, Service und Zuverlässigkeit. Darauf dürfen sich die Kunden auch in Zukunft verlassen.

Neu im Programm ist seit September 2006 auch der Vertrieb und Service der koreanischen Marke SsangYong. Diese beschäftigt sich ausschließlich mit der Herstellung von SUV und Allradfahrzeugen. Die Modelle "Korando","Rexton","Rodius" und "Actyon Sports" warten neben modernster Technik z.B. Motoren von AVL auch mit 5 Jahren Garantie für den Korando auf.

Sie bietet Ihnen wie Nissan neben höchster Qualität auch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis !!

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*